header

Liebe Eltern,

Der Alltag hat uns seit einer Woche wieder. Die Ferienzeit ist vorüber und unser Haus ist wieder voll mit dem Lachen und Spielen der Kinder. Die „Großen" haben wir mit einem lachenden und einem weinenden Augen in die Schule verabschiedet. Für sie beginnt ein neuer Lebensabschnitt, wozu wir Ihnen alles Gute wünschen.

Der Beginn eines neuen Kindergartenjahres ist für uns immer eine spannende Zeit. Die Kleinen werden zu Mittleren, die Mittleren zu Große, viele Krippenkinder sind nun die jüngsten Kindergartenkinder und einige Kinder sind ganz neu in unserem Haus. 

Sie als Eltern ob neu oder schon kindergartenerfahren, stehen vor einem neuen Lebensabschnitt Ihrer Kinder. Wir freuen uns als Wegbegleiter dabei zu sein und heißen sie herzlich im neuen Kindergartenjahr willkommen.

20200918 145627In unserem Haus gibt es seit September neue Gesichter unter dem Personal, die sich am Fenster des mittleren Gruppenraumes mit einem Steckbrief persönlich vorgestellt haben:

  • Erzieherin für die Wühlmäuse Nina
  • Freiwilliges Soziales Jahr für die Wühlmäuse Maximilian 
  • Bundesfreiwilligen Dienst für die kleinen Strolche Max
  • FOS Praktikantin für die Grashüpfer Lisa-Marie

Unser Jahresthema für dieses Kindergartenjahr heißt „Mein Leben und ich"

Durch Corona hat sich das Leben um uns herum und miteinander verändert. Mit diesem Jahresthema wollen wir die Kinder unterstützen, ein Bewusstsein und eine Wertschätzung für ihr eigenes, sowohl auch das Leben anderer zu entwickeln.

Dabei stellen sich viele Fragen:

Wer oder was gehört zu meinem Leben? Wie lebe ich? Wo lebe ich? Mit wem lebe ich? Was macht mir Spaß? Was hält mich gesund?  Was ist Leben? Wie gehen ich mit dem Leben und den Bedürfnissen anderer um? Geht es jedem Kind so gut wie mir? Ist jedes Kind so gesund wie ich? Was passiert wenn ich groß bin? Was passiert mit mir wenn ich wachse? Wo sind meine Grenzen? Wie Schütze ich die Natur? Wie kann es weniger Verschmutzung geben? Was mag ich/ was mag ich nicht? 

So werden  wir Ihre Kinder in den nächsten Monaten mit vielfältigen Angeboten für sich und andere sensibilisieren und freuen uns schon auf eine spannende Zeit, die nun wieder vor uns liegt.

Zum Schluss die nächsten Termine zum Vormerken:

  • 21.09. Büchereibesuch der Wühlmäuse (Anzahl begrenzt)
  • 26.09. Papiersammlung (wir brauchen noch helfende Hände)
  • 27.09. Familienbrunch im Roncalli Zentrum 10:00-13:00 Uhr
  • 03.10. Familiengottesdienst im Roncalli Zentrum Thema: Erntedank 17:45- ca.18:20 Uhr
  • ??.11. evtl. St. Martinsfeier mit Martinszug (Gemeinde und Kirche müssen entscheiden)
  • 17.11. 1. Elternabend im Roncalli Zentrum 

Das Team freut sich auf die kommende Zeit und hofft, dass die Infektionen stabil bleiben, sich keiner mit der Corona infiziert und wir einen ganz normalen Kindergartenalltag erleben dürfen.

Kathrin und Nici mit Team

Aktuelle Nachrichten

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da…..

….. in allen Gruppen wird nun fleißig Herbstdekoration gebastelt: Handabdruck Herbstblatt Ein bunter Herbstbaum wurde ans Fenster gemalt Drachen gefaltet Guckkasten aus ...

Elternbrief September 2020

Liebe Eltern, Der Alltag hat uns seit einer Woche wieder. Die Ferienzeit ist vorüber und unser Haus ist wieder voll mit dem Lachen und Spielen der Kinder. Die „Großen" haben wir mit einem ...

Corona Zeit aus dem Freundekindergarten

Seit April, haben wir wieder mit ein paar Kindern einen Notgruppenbetrieb gestartet.  Davor haben wir vom pädagogischen Personal unsere Gruppenräume gereinigt und hergerichtet. Die Schränke ...

­